Alle BioRiver Boost! Gewinner aus der Region Aachen

csm_Logo_Druck_30bb00b07c

Alle drei Sieger des diesjährigen BioRiver Boost! Wettbewerbs kommen aus der Region Aachen: Priavoid GmbH aus Jülich, Black Drop Biodrucker GmbH und Sphairlab GmbH, beide jeweils aus Aachen. Der Wettbwerb des BioRiver – LifeScience im Rheinland e.V. stand in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des Wirtschaftsministers von NRW, Prof. Andreas Pinkwart und fand am 18. Oktober im Forschungszentrum der Bayer AG in Wuppertal statt.

Priavoid GmbH überzeugte mit seiner Entwicklung alternativer Therapien für Erkrankungen des Nervensystems, die bei Behandlungen von neurodegenerativen Krankheiten, wie Alzheimer angewandt werden könnten: besondere Ergebnisse erzielte das pharamazeutische Unternehmen mit einem Wirkstoffkandidaten in Form einer Tablette, der die krankheitsverursachenden Oligomere zerstört, ohne sich dabei auf das Immunsystem zu verlassen. Einzelne Laborstudien und spezielle Tierversuche an Mäusen, deren Gedächtnis regeneriert werden konnte, sprechen für den Erfolg dieser Produktidee.

Mit ihrem 3D Biodrucker entwickelt die Black Drop Biodrucker GmbH Organmodelle, die der Erforschung von neuen Medikamenten und Wirkstoffen dienen. In den dreidimensionalen Organstrukturen können Zellgewebe kultiviert werden, die spezielle Teilfunktionen von Organen imitieren. Dabei kann auf Tierversuche verzichtet und die individualisierte Anwendung beim Patienten ermöglicht werden. Insgesamt kann das menschliche Kapillarnetzwerk in vereinfachter Form abgebildet werden, um daran intensiv zu forschen.

Sphairlab GmbH beeindruckte die Jury mit ihrem aufblasbaren, textilen und mobilen Reinraum. Da der Reinraum aus Stoff besteht, kann er individuell an die räumlichen Bedingungen angepasst werden und ist gleichzeitig kostengünstiger als herkömmliche Reinräume. Der innovative Reinraum wird bereits betrieben. Er ist nach ISO und GMP Richtlinien zugelassen.

Durch den Gewinn des Wettbewerbs erhalten alle drei Start-ups mediale Aufmerksamkeit. Verbunden damit nehmen die Sieger an einem Coaching teil, das sich mit der Weiterentwicklung des Unternehmens beschäftigt. Auch im kommenden Jahr können sich alle Start-ups mit zukunftsorientierten Konzeptideen oder bereits marktreifen Produktideen für den BioRiver Boost! Wettbewerb bewerben.

Vollständige Pressemitteilung

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny

635