Exkursion zu Grünenthal

gruenenthal

15 junge Leute, Studenten und Absolventen aus den Bereichen Biotechnologie und Biologie sowie die Geschäftsführerin vom MedLife e.V. haben bei der Grünenthal GmbH praktische Einblicke in das Leben des Aachener Pharmakonzerns erhalten. Grünenthal ist ein Spezialist in der Forschung und Entwicklung von Schmerztherapien.

Nach einer sehr anschaulichen Einführung ins Thema Schmerz wurden zwei Entwicklungsabteilungen besichtigt. Das Technikum sowie die Entwicklung der Darreichungsformen von Medikamenten stehen nach der eigentlichen Wirkstoffentwicklung am Anfang eines langen Prozesses, der im besten Fall zu einer neuen oder besseren Therapie für Schmerzpatienten führt. Warum nicht jede Entwicklung zum Erfolg führt und den Patienten erreicht, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, u. a. auch von der Refinanzierbarkeit durch die Krankenkassen. Ein anderer Aspekt ist es, Missbrauch im Drogenmilieu durch die Darreichungsform zu verhindern. So konnten sich die Teilnehmer mit praktischen Versuchen davon überzeugen, dass es Tabletten gibt, die sozusagen un(zer)schlagbar d.h. nicht zerkleinerbar sind.

Für alle war es ein mehr als interessanter Vormittag, bei dem manche Kontakte vielleicht auch für die Zukunft geknüpft wurden.
Herzlichen Dank an Grünenthal für diese beeindruckende Exkursion und das gute Mittagessen!

Die Exkursion fand durch Vermittlung des MedLife e.V. zusammen mit dem btS, einer Studenteninitiative der Life Sciences statt. MedLife unterstützt und fördert damit gerne den wissenschaftlichen Nachwuchs.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny

583