Forschungszentrum Jülich ist an vier Exzellenzclustern beteiligt

1200px-Logo_des_Forschungszentrums_Jülich_seit_2018.svg

Im Rahmen der “Exzellenzstrategie” von Bund und Ländern ist das Forschungszentrum Jülich an vier Exzellenzclustern beteiligt und fungiert als Partner der jeweiligen Universitäten.
Zu den Exzellenzclustern mit Förderzusage zählen:

  • “CEPLAS Exzellenzcluster für Pflanzenwissenschaften – SMARTe Pflanzen für die Anforderungen von morgen” mit der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf und Universität zu Köln,
  • “The Fuel Science Center – Adaptive Systeme zur Unwandlung von erneuerbarer Energie und Kohlenstoffquellen” mit der RWTH Aachen,
  • “ML4Q – Materie und Licht für Quanteninformation” mit der RWTH Aachen, Universität zu Köln und Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • “PhenoRob – Robotik und Phänotypisierung für nachhaltige Nutzpflanzenproduktion” mit der Universität Bonn.

Zur Pressemitteilung

 

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny

665