Medical Magnesium GmbH zählt zu “Spin-off Award” Preisträgern

In diesem Jahr zeichnet das Transfer- und Gründerzentrum (TGZ) der RWTH Aachen zum dritten Mal aus der Hochschule heraus gegründete Unternehmen mit dem Spin-off Award aus. Im Rahmen der jährlichen Aachen Technology and Entrepreneurship Conference (atec) am 30. November 2018 findet die Verleihung durch Prof. Dr. Malte Brettel, Prorektor für Wirtschaft und Industrie der RWTH Aachen statt.

Mit Medical Magnesium GmbH zählt auch ein Mitgliedsunternehmen des MedLife e.V. zu den Preisträgern. Das High-Tech Startup entwickelt Magnesiumimplantate, die die Festigkeit eines Metalls aufweisen und gleichzeitig vom Körper resorbiert werden können. Frakturen können somit mit nur einer einzigen Operation versorgt werden und die bei Titanimplantaten nötige zweite Operation zur Entfernung der Implantate entfällt.

Weitere Preisträger sind: “aedifion GmbH”, “Polarstern Education UG”, “Taxy.io”

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny

657