MDR Dialogworkshop

  • 23. Januar 2019
    13:00 - 18:30
 ZENIT-logo

ZENIT GmbH bietet eine Informationsveranstaltung zur neuen MDR: Die neue Medizinprodukteverordnung (2017/745/EU) (MDR) und die In-vitro-Diagnostika-Verordnung (2017/746/EU) (IVDR) bringen die EU-Gesetzgebung in Einklang mit dem technischen Fortschritt, Veränderungen in der Medizinwissenschaft und Fortschritten in der Rechtsetzung.

Die neuen Verordnungen werden eine solide, transparente und nachhaltige Regulierung schaffen, einen international anerkannten Rahmen, der die klinische Sicherheit für Patienten verbessert und einen fairen Marktzugang für die Hersteller schafft.

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die Medizinprodukteverordnung (MDR) und stellt die Veränderungen durch die geänderte Gesetzeslage vor. Dabei werden vorrangig Aspekte behandelt, die für Unternehmen relevant sind. Zudem besteht die Möglichkeit, Feedback zu den Verordnungen und ihrer Umsetzung durch ZENIT GmbH direkt an die Europäische Kommission weiterzugeben.

Zielgruppe der Veranstaltung sind kleine und mittlere Medizintechnikunternehmen aus Nordrhein-Westfalen. Interessenten aus anderen Bundesländern können nur teilnehmen, wenn die begrenzte Teilnehmerzahl noch nicht überschritten ist.

Themen
•    Überblick über den Werdegang und die Struktur der MDR
•    Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen MDR und MDD
•    Knackpunkte und Hürden für Hersteller

Programm

Anmeldung

Ort

Ort:  

Adresse:
Bismarckstr. 28, 45468 Mülheim an der Ruhr

Beschreibung:

 

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny

579