Wechsel bei Grünenthal: Dr. Philip Just Larsen wird neuer Chief Scientific Officer

Gruenenthal_logo_klein

Das Aachener Unternehmen Grünenthal ernennt Philip Just Larsen zum “Chief Scientific Officer” (CSO) und Mitglied der Konzerngeschäftsführung. Ab dem 1. Juli 2018 übernimmt Larsen die Leitung der Forschungs- und Entwicklungsorganisation von Grünenthal. Er tritt damit die Nachfolge von Forschungsleiter Dr. Klaus-Dieter Langner an, der das Unternehmen nach 20 Jahren verlässt.

Larsen ist ausgebildeter Internist und Neurologe und hat auf dem Gebiet Neurowissenschaften/Endokrinologie promoviert. Er wechselt von Sanofi in Frankfurt, wo er im Bereich der Forschung und Entwicklung tätig war.
Er hat viele Jahre in der Arzneimittelforschung gearbeitet und präklinische Projekte in die klinische Entwicklung überführt. Larsen verfügt über weitere internationale Erfahrung in Management-Positionen bei Eli Lilly und Novo Nordisk. Er war an der Entwicklung von drei neuen Wirkstoffen beteiligt, die eine Marktzulassung erhielten.  Darüber hinaus gründete und leitete er das Biotech-Unternehmens Rheoscience A/S. Presseerklärung

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny

697