“Innovationstag Mittelstand” in Berlin mit starker NRW Beteiligung

2018-06-7-innovationstag-232a2373-tmm

Im Juni  jährte sich zum  25. Mal der “Innovationstag Mittelstand” des Bundeswirtschaftsministeriums auf dem Parkgelände der AiF Projekt GmbH in Berlin-Pankow. Mit über 200 technologischen Neuheiten von Mittelständlern aus dem gesamten Bundesgebiet lockte die Veranstaltung an die 2000 Besucher in die Hauptstadt.
Zu den Gästen zählten unter anderem Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und der Paralmentarische Staatssekretär Christian Hirte.

Mit  rund zwei Dutzend Ausstellern war NRW gut vertreten. Aus der Region Aachen präsentierten sich die MedLife Mitglieder enmodes GmbH und das ITA der RWTH Aachen University.

Die Innovationen der über 300 Aussteller wurden überwiegend durch die Projektförderung des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ermöglicht. Weitere umsatzträchtige Hightech-Innovationen konnten durch die Vorlaufforschung im Rahmen der BMWi-Programme Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) und Innovationskompetenz (INNOKOM) realisiert werden. Darüber hinaus präsentierte das BMWi Unterstützungsmöglichkeiten in seinem Programmportfolio vor, die insbesondere für Start-ups und im Venture-Capital Bereich interessant sein könnten.

Somit konnten sich die Besucher über das umfangreiche Portfolio von ineinandergreifenden innovationspolitischen Unterstützungsmaßnahmen informieren. Zudem bot der Innovationstag Mittelstand eine gute Gelegenheit, mehr über neueste Innovationen aus den verschiedensten Technologiebereichen aus erster Hand zu erfahren. 

Ausführliche Informationen erhalten Sie über ZIM.

Foto: AiF Projekt GmbH

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny

663