Bund fördert Messeteilnahmen von Start-ups

Das Bundeswirtschaftsministerium fördert junge Unternehmen bei ihren Messebeteiligungen auf 72 internationalen Messen. Bis zu drei Messebeteiligungen werden durch den Bund unterstützt.

mehr

Mitgliederversammlung MedLife e.V. 2018

Die Mitgliederversammlung 2018 des MedLife e.V. fand bei reger Beteiligung im neuen Center for Biohybrid Medical Systems (CBMS) auf dem RWTH Aachen Campus Melaten statt. Unter anderem wurde einen neuer Beirat für gewählt.

mehr

Professorin aus Aachen gehört zu ‘Leibniz – Besten Köpfen’

Dr.-Ing. Laura De Laporte vom ‘DWI – Leibniz-Institut für interaktive Materialien’ wird seit Januar 2018 innerhalb des Professorinnen-Programms der Leibniz-Gemeinschaft für ihre herausragende Arbeit gefördert. Das Programm gehört zu der Initiative ‚Leibniz – Beste Köpfe‘.

mehr

Exkursion zu Grünenthal

Schmerzvolle Erfahrungen zu lindern oder zu vermeiden, daran forscht und arbeitet die Grünenthal GmbH. Wie das in der Praxis aussieht, davon konnten sich die 16 Teilnehmer der Exkursion einen Einblick verschaffen.

mehr

Bewerbung um den Innovationspreis 2018 der Bioregionen Deutschlands

Bewerben Sie sich um den Innovationspreis des Arbeitskreises der BioRegionen Deutschlands, der zum elften Mal herausragende Forschungsergebnisse und Erfindungen auszeichnet. Es werden drei Preise in Höhe von jeweils 2.000 € verliehen. Die Gewinner stellen ihre Erfindung dem Fachpublikum bei den Deutschen Biotechnologietagen im April 2018 in Berlin vor.

mehr

MedLife wünscht Ihnen ein gutes, neues Jahr 2018 voller Möglichkeiten

Das sind unsere Wünsche für das neue Jahr, gemeinsam mit Ihnen die Zukunft möglich machen, mit einem tragfähigen Netz(werk) als stabilem Untergrund.
Vielen Dank für eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr, die dazu beigetragen hat, das Netzwerk MedLife zu gestalten und in die Zukunft gerichtet voranzubringen.

mehr

ITA nominiert für den Otto von Guericke-Preis 2017

Dr. Christopher Lenz, Alumni des Instituts für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University, wurde für seine Forschungsergebnisse zum so genannten Open Reed Weaving für den diesjährigen Otto von Guericke-Preis der AiF nominiert.

mehr

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny

557